Termine

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Zweck und Ziel

Unser Motto: bürgernah - parteienfern

 

Die Freie Wählergruppe (FWG) e.V. der Ortsgemeinde Guntersblum ist aus der Freien Liste Geiger und der Freien Liste Baumann hervorgegangen und wurde im Jahr 1979 durch Eintragung in das Vereinsregister förmlich gegründet. Sie besteht somit seit mehr als dreißig Jahren. Gründer und langjähriger 1. Vorsitzender war Klaus Baumann. 

Die FWG will einen Beitrag dazu leisten, das kommunale Leben in der Ortsgemeinde Guntersblum im Dienste der Einwohnerinnen und Einwohner auf der Grundlage der persönlichen Freiheit und nach den Prinzipien des sozialen Rechtsstaats demokratisch zu gestalten. Wir sehen uns somit jenseits des Links-Mitte-Rechts-Schemas der Parteien primär den Anliegen der Bürgerinnen und Bürgern und der Zukunft unserer Gemeinde Guntersblum verpflichtet. Für Koalitionen im Rat, die immer Machtkartelle sind, stehen wir nicht zur Verfügung. Wir arbeiten mit allen demokratischen Kräften im Rat und in der Bevölkerung zusammen und setzen dabei auf Sacharbeit. Für populistische Parolen, Machtspiele und Intrigen haben wir nichts übrig. Wir arbeiten wirklich ehrenamtlich, was bedeutet, dass selbst die geringen Sitzungsgelder unserer Ratsmitglieder und Beigeordneten in einen gemeinsamen Topf fließen und für öffentliche Maßnahmen genutzt werden.

Und übrigens: Mit der Bundespartei der "Freien Wähler" (FW) und ihrem Landesverband Rheinland-Pfalz sind wir organisatorisch nicht verbunden.

Die FWG ist während der derzeitigen Legislaturperiode 2014-2019 im Rat der Ortsgemeinde Guntersblum mit vier Mitgliedern vertreten. Es sind dies Fred Oswald, Walter Reineck, Rüdiger Schwarz und Dr. Gerhard Stärk.

Dr. Andrea Seilheimer wurde vom Ortsgemeinderat  zur Zweiten Beigeordneten gewählt. Sie ist ist zuständig für den "Geschäftsbereich Interkommunale und Internationale Beziehungen und Kultur".

 

Bankverbindung FWG Guntersblum

Die Bankverbindung der FWG Guntersblum e.V. lautet:

Sparkasse Mainz, IBAN: DE 17 55050120 0144002128 (BIC: MALADE51MNZ)

Die FWG Guntersblum e.V. wurde vom Finanzamt Mainz als gemeinnützig anerkannt. Es können deshalb Spendenquittungen ausgestellt werden.

Aufnahmeantrag

Hier finden Sie den Aufnahmeantrag in die FWG Guntersblum:

Weiterlesen: Aufnahmeantrag

Satzung

Die Satzung der FWG Guntersblum aus dem Jahr 1979 hat sich in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten hervorragend bewährt.

Weiterlesen: Satzung