Termine

Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

FWG Guntersblum für Wasserwehr

Guntersblum: Auf Anregung und unter Federführung der FWG-Fraktion im Verbandsgemeinderat stellten alle Fraktionen mit Datum vom 5. Juli 2013 einen gemeinsamen Antrag mit dem Ziel, die Erfahrungen aus dem Hochwasserereignis 2013 auszuwerten und Maßnahmen zur Verbesserung der Wasserwehr zu entwickeln. Der Antrag führte zur Ausarbeitung eines "Alarm- und Einsatzplans Hochwasser der Verbandsgemeinde Guntersblum" durch die Verwaltung, der mit der Freiwilligen Feuerwehr abgestimmt und am 12. Dez. 2013 vom Rat einstimmig befürwortet wurde.

Weiterlesen: FWG Guntersblum für Wasserwehr

Resolution der FWG der VG Guntersblum

Guntersblum: Die Mitgliederversammlung der FWG der Verbandsgemeinde Guntersblum hat am 16. April 2012 Verbandsbürgermeister Michael Stork einstimmig aufgefordert, die Fusionsvereinsbarung mit der Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim unverzüglich der Öffentlichkeit vorzulegen. Am Beispiel der einzelnen Paragrafen des Vertragswerks soll er erläutern, welche Vor- und Nachteile, welche Chancen und Risiken eine Fusion mit der Verbandsgemeinde Nierstein-Oppenheim hat und dazu umgehend Bürgerversammlungen einberufen. Diese Information der Bürgerinnen und Bürger über die Gespräche mit der VG Nierstein-Oppenheim muss einer Beratung in den politischen Gremien der VG Guntersblum vorausgehen und erst danach kann der Verbandsgemeinderat über eine Fusion entscheiden.

Zeitnahe Berichterstattung im Amtsblatt

Die Fraktion der FWG im Verbandsgemeinderat von Guntersblum hat Bürgermeister Michael Stork aufgefordert, die Niederschriften über Ratssitzungen zeitnah im Amtsblatt zu veröffentlichen.

Weiterlesen: Zeitnahe Berichterstattung im Amtsblatt